Sehen & erleben

In Älmhult finden Sie genau das Richtige, was Sie für einen schönen, abwechslungsreichen wie erholsamen Urlaub brauchen: Natur und Kultur; Sie können angeln gehen oder shoppen und unsere Sehenswürdigkeiten genießen oder – auch nicht zu verachten – die regionale Küche.

Älmhult under seine Gewässer

Sie lieben das Wasser? Dann sind Sie bei uns goldrichtig, denn um Älmhult herum finden Sie Hunderte von Seen!

Im See Möckeln sind sogar Flusswelse anzutreffen, die allerdings unter Naturschutz stehen; in den vielen kleinen und großen Seen finden Sie jedoch gute Angelmöglichkeiten. Das alte Handwerkerdorf Gustavsfors ist bei Kanuten genauso bekannt wie bei Freunden von Edelfischen. Schauen Sie doch einfach mal vorbei, und versuchen Sie Ihr Anglerglück vor historischer Kulisse. Übrigens: An vielen Seen können Sie Boote leihen.

Ein echtes Abenteuer ist es, auf dem Flüsschen Helge zu paddeln. Sein abwechslungsreicher Lauf führt Sie durch landwirtschaftliche Flächen und Wälder, aber auch über offene Seen. Hier finden Sie sicherlich Ihre Lieblingsplätzchen. Wie lang Ihre Abenteuertour wird, entscheiden Sie – nur ein kurzes Stück oder eine ganze Woche? Alles ist möglich!

Sie gehen lieber schwimmen? Die größte unserer vielen Badestellen liegt beim Campingplatz Sjöstugan. Familien fahren wegen des weithin flachen Wassers gern zum Campingplatz Välje mit seinem weitläufigen Sandstrand.

Älmhults Landschaft

Sie mögen es, draußen in der Natur zu sein? Dann werden Sie die Gegend um Älmhult lieben! Überall gibt es etwas zu entdecken, und gut ausgeschilderte Rad- und Wanderwege erleichtern es Ihnen, dem Forscherdrang nachzugeben und zum Beispiel die Steingräber beim See Römningen zu besuchen. Natürlich erreichen Sie auch eine unserer größten Sehenswürdigkeiten, das Kulturreservat „Linnés Råshult“, bequem mit dem Rad.

Die Natur rund um Älmhult ist äußerst abwechslungsreich: von den unvergleichlichen Hügeln im Südosten mit ihren vielen Findlingen bis hin zum üppigen Bewuchs im Norden. Besonders schön sind die Naturreservate um den See Möckeln herum: Taxås, Höö, Stenbrohult, Kronan, Stockanäs, Tångarna und Möckelsnäs.

Eines der artenreichsten Gebiete Smålands ist die Halbinsel Höö; und auf dem Granitgrund im Naturreservat Kronan sind viele seltene Pflanzenarten zu finden. Die Wanderstiefel geschnürt, den Picknickkorb gepackt – es wartet ein wunderbarer Laubwald auf Sie!


Vi använder cookies för att förbättra din upplevelse. Genom att surfa vidare accepterar du dessa cookies.