Linnés Råshult

Wandern auf den Spuren von Carl von Linné

- Ruhepause im Kulturreservat Linnés Råshult“

Im malerischen Dorf Råshult nördlich von Älmhult finden Sie Ruhe und Erholung. Sie bekommen eine Vorstellung davon, wie eine Kulturlandschaft im 18. Jahrhundert aussah. Hier wurde vor dreihundert Jahren der große Forscher Carl von Linné geboren, und hier wurde sein großes Interesse an den Pflanzen und an der Natur geweckt.

„Linnés Råshult“ ist heute ein einzigartiges Kulturreservat. Weide- und Ackerland werden hier noch mit denselben Verfahren wie im 18. Jahrhundert gepflegt. Erleben Sie bei einer Wanderung durch prächtige Blumenwiesen eine Flora und Fauna, wie sie heute kaum noch zu finden ist. Für eine Besichtigung bieten sich mehrere Gärten an – Lustgarten und Kräutergarten, Kohlgarten und Hopfengarten sowie ein Hain mit Kriechen-Pflaumen. Und für die Kinder gibt es einen eigenen Ort: „Carls Trädgård“, Carls Garten.

Im Sommer hat das Gartencafé geöffnet und bietet nicht nur ein vegetarisches Mittagsbüfett, sondern serviert zudem leckere Suppen und lädt unter den Apfelbäumen zur Kaffeerunde ein. Angeboten werden ausschließlich Bioprodukte aus der Region.

Ebenfalls im Sommer können Sie sich von Carl von Linné höchstpersönlich durch das Kulturreservat führen lassen.

Hier können Sie mehr lesen.Externes Link


Vi använder cookies för att förbättra din upplevelse. Genom att surfa vidare accepterar du dessa cookies.